Geburtsreportagen Wochenbettreportagen  Familienreportagen  

Von kleinen Menschen und großen Momenten

Janina Maurer Fotografie



Über mich:


Da meine Arbeit auch eine Sache des Vertrauens ist, möchte ich mich
Euch vorher kurz vorstellen.
Ich bin 44 Jahre alt, wohne in einem Dorf außerhalb der Stadt Geldern, nur einen Kilometer von der niederländischen Grenze entfernt.
Dort lebe ich mit zwei Teeniekindern, zwei Hunden, einer Katze und einem Einzelfisch.
Ich habe noch zwei erwachsene Kinder, von daher kann ich behaupten geburtserfahren zu sein.
Zur Geburtsfotografie kam ich durch einen Zufall, vor einigen Jahren. Ich war bereits als Familienfotografin tätig, bekam eine unerwartete E-Mail von der anderen Seite der Erde, ob ich mir vorstellen könnte eine Geburt, die hier in Geldern stattfinden sollte, fotografisch zu begleiten.
Bis dahin wußte ich gar nicht, dass es so etwas gibt. Ich kannte auch nur unscharfe Polaroids meiner Kinder, die mir damals Hebammen in die Hand drückten. Ich war von der Idee fasziniert, hatte aber auch wahnsinnigen Respekt, aber ich wollte es tun, sogar ganz unbedingt.


Links auf dem Bilder, das ist das erste Baby, welches ich bei seiner Geburt begleiten durfte. Und es war eine großartige Erfahrung, ich wußte noch am gleichen Tag, dass das mein Traumjob ist, es eine Ehre ist beim Start ins Leben dabei zu sein, emotional nicht zu übertreffen und dennoch fokossiert das machen, wofür man da ist. Erinnerungen schaffen, Momente festhalten, die oft wichtigsten, und die einzigen, die man niemals nachstellen kann, im Familienleben.